Home

Aufbewahrung Ihrer CD- und DVD-Sammlung

CDs und
DVDs können nicht ewig halten, aber sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihre
digitalen Dokumente und Bilder langfristig aufzubewahren, und wenn Sie eine
Musik- oder Video sammlung anlegen möchten, die Sie lieben, sind CDs und DVDs
die beste Option. Mit ein wenig mehr Sorgfalt werden Ihre CDs und DVDs eine
lange Lebensdauer haben.

Wählen Sie
Ihre CD-Hüllen mit Sorgfalt aus

Diese
schlanken CD-Hüllen mit Reißverschluss erleichtern zwar den Transport Ihrer CDs
von einem Ort zum anderen, sollten aber niemals zur Aufbewahrung oder
Langzeitarchivierung verwendet werden.

Viele
Brieftaschen sind ausreichend gepolstert, aber CDs können trotzdem zerkratzt
werden (normalerweise, weil sie oft aus der Tasche genommen und wieder
hineingelegt werden) und aus anderen Gründen.

Mit
Sorgfalt aufbewahren.

Um die
Lebensdauer Ihrer Discs zu gewährleisten, müssen Sie ideale Lagerbedingungen
mit einem Minimum an Handhabung aufrechterhalten.

Zu diesem
Zweck wird empfohlen, die Platten in ihren Koffern aufrecht (und nicht
gestapelt) in einer kühlen, trockenen Umgebung zwischen 4 und 19°C (39 und
66°F) mit einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 20 und 50% zu lagern.

Längere
Einwirkung von Hitze oder Sonnenlicht kann die meisten Discs ernsthaft
beschädigen.

Bewahren
Sie keine CDs auf dem Armaturenbrett auf.

Wenn Sie
eine CD-Brieftasche in Ihrem Auto haben, vermeiden Sie es unbedingt, sie an
einem sonnigen Tag oder in den Sommermonaten in der Hitze auf dem
Armaturenbrett oder auf dem Vordersitz aufzubewahren.

Die
Plastikhüllen in einigen minderwertigen Brieftaschen können schmelzen und an
den CDs haften, wenn sie mehrere Stunden der Sonnenhitze ausgesetzt sind.

Behandeln
Sie DVDs mit Sorgfalt

Obwohl die
Fehlerkorrektur-Kodierung von DVDs fast 10 Mal vollständiger ist als die von
Audio-CDs, sind DVDs noch anfälliger für Schäden durch Kratzer und falsche
Handhabung als CDs.

Aus diesem
Grund können DVDs viel mehr Informationen auf vergleichbarem Raum enthalten
(bis zu 4,7 GB pro Seite statt 700 MB auf einer CD, was sechs Mal so viel ist).

Angesichts
dieses Faktors können Sie Ihre DVDs mit etwas mehr Sorgfalt behandeln als Ihre
CDs.

Berühren
Sie niemals die flache Oberfläche der Scheibe. Greifen Sie es mit einem Finger
durch das Mittelloch, wobei Sie den Rest Ihrer Finger um den Rand legen.

Um eine DVD
aus der Hülle zu entnehmen, drücken Sie unbedingt den Knopf in der Mitte, um
sie einzuschieben. Versuchen Sie niemals, eine DVD aus der Hülle zu entfernen,
indem Sie den äußeren Rand der Disc anheben.

Halten Sie
sich an altmodische Etikettierung

Es ist
natürlich notwendig, Ihre CD-R- und DVD-R-Aufnahmen zu beschriften, um sie
identifizieren zu können.

Wenn es auf
dem Markt keinen Mangel an Kennzeichnungssätzen gibt, sollten Sie zweimal
nachdenken, bevor Sie einen von ihnen verwenden.

Das Problem
besteht darin, dass die Klebstoffe, die für praktisch alle in diesen Kits
enthaltenen Etiketten verwendet werden, die auf Ihren Discs gespeicherten Daten
beschädigen oder eine Disc beim Abspielen aus dem Gleichgewicht bringen können,
was die Discs Ihres Computers sowie die CD- und DVD-Laufwerke beschädigen kann.

Bis echte
Archivierungsetiketten für optische Disks verfügbar sind, ist es am besten, die
Informationen einfach mit einem lösungsmittelfreien Filzstift in den bedruckten
Bereich der Disk zu schreiben.

https://www.amazon.de/Archiv-Blu-ray-Sammlung-Archivieren-Aufbewahrung/dp/B00HUVW9LU